Der Breakfast Club Löcknitz trifft sich am 13.07. um 10.30 Uhr in BlankenseeMehr Info´s hier

Die Green Warriors Deutschland Military Brotherhood



„Kameradschaft endet nicht mit der Dienstzeit.“

Diese einfache, doch kraftvolle Aussage verkörpert das tiefe Band, das zwischen Menschen entstehen kann, die gemeinsam durch Herausforderungen und Abenteuer gegangen sind. Ob in militärischem Dienst, im Beruf oder in anderen Lebensbereichen, wahre Kameradschaft geht über die Dienstzeit hinaus.

Sie bedeutet, dass die Verbindung, die während dieser gemeinsamen Erfahrungen geschmiedet wurde, tiefer geht als bloße Kollegen oder Kameraden. Es ist ein Gefühl der Verbundenheit und des Vertrauens, das selbst nach der offiziellen Zusammenarbeit fortbesteht.

Kameradschaft, die nicht mit der Dienstzeit endet, ist wie ein wertvoller Schatz, der im Laufe der Zeit immer kostbarer wird. Sie zeigt sich in der Bereitschaft, einander in schwierigen Zeiten beizustehen, in den Erinnerungen an gemeinsame Erfolge und Herausforderungen und in der Freude, sich auch nach vielen Jahren wiederzusehen.

Diese Worte erinnern uns daran, dass menschliche Beziehungen tiefgründig und nachhaltig sein können, wenn sie auf echter Kameradschaft basieren. Sie ermutigen uns, diese Verbindungen zu pflegen und zu schätzen, denn Kameradschaft endet nicht mit der Dienstzeit – sie dauert ein Leben lang.


„Unser Projekt: EHRENMAL der Green Warriors Military Brotherhood AUF DEM FRIEDHOF IN 17321 LÖCKNITZ“

In der malerischen Umgebung von Löcknitz setzen wir uns für ein besonderes Projekt ein: das Ehrenmal der Green Warriors Military Brotherhood auf dem örtlichen Friedhof. Dieses Projekt ist von großer Bedeutung, da es die Hingabe und den Einsatz derjenigen würdigt, die ihr Leben dem militärischen Dienst und der gemeinsamen Brüderlichkeit gewidmet haben.

Das Ehrenmal wird nicht nur ein physisches Denkmal sein, sondern auch ein Ort der Anerkennung und des Gedenkens. Hier werden die Namen unserer tapferen Mitglieder der Green Warriors Military Brotherhood verewigt, die sich gleichermaßen für die gemeinsame Sache und den Dienst an der Nation eingesetzt haben. Es erinnert uns daran, dass der Zusammenhalt und die Opferbereitschaft in der Militärgemeinschaft ein wichtiger Teil unserer Geschichte und unserer Identität sind.

Die Gemeinschaft von Löcknitz engagiert sich leidenschaftlich für dieses Projekt, da es die Werte verkörpert, die wir schätzen: Zusammengehörigkeit, Dienst und Opferbereitschaft. Jeder Beitrag, sei es finanziell, durch handwerkliche Fähigkeiten oder emotionale Unterstützung, bringt uns näher zu unserem Ziel und zeigt unsere tiefe Wertschätzung für die Green Warriors Military Brotherhood.

Das Ehrenmal wird nicht nur ein Ort des Gedenkens sein, sondern auch ein Ort der Begegnung und des Austauschs. Hier können Geschichten erzählt und Erinnerungen geteilt werden, und es wird Raum für diejenigen geben, die weiterhin in ihrer Verbundenheit und ihrem Engagement für die Brüderlichkeit stehen. Dieses Projekt, das von der Green Warriors Military Brotherhood und der Gemeinschaft getragen wird, symbolisiert die Kraft gemeinsamer Ziele und den Glauben an eine bessere Zukunft, in der unsere militärische Brüderlichkeit und unser Zusammenhalt gewürdigt werden. Das Ehrenmal auf dem Friedhof in Löcknitz wird ein Ort der Anerkennung und des Stolzes sein und uns daran erinnern, dass wir gemeinsam in der Lage sind, unsere gemeinsame Geschichte und unsere Brüderlichkeit zu würdigen.